Jugendfeuerwehr besucht AT-Strecke

Beim heutigen Dienst gab es für die Feuerwehr Jugend wieder spannendes zu entdecken. Für die Jugendlichen ging es heute nach Helmstedt zur Feuerwehrtechnischen Zentrale.

 Dort sahen sie sich die dortige Atemschutzstrecke an und lernten dabei was ein Atemschutzgeräteträger in seiner Ausbildung und in der jährlichen Leistungsüberprüfung alles leisten muss. Außerdem bekamen sie einen Blick hinter die Kulissen, wo die AT-Träger in der Strecke überwacht werden und wie alles abläuft.
Dann durften sich die Jugendlichen in der Strecke austoben und wie "die Großen" durch den Parcour krabbeln. Alle hatten sehr viel Spaß: "Es war wie ein großer Spielplatz".

Im Anschluss ging es noch zu einem bekannten Restaurant, wo es Wunsch der Jugendlchen einen kleinen Imbiss gab.

2019020501

 

2019020502

 

2019020503

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok